Den ersten richtigen Kontakt mit der Fotografie hatte ich im Alter von 16
Jahren durch eine Foto AG in der Schule. Ende der 80er Jahre entschloß ich
mich dann zum Kauf einer einfachen Spiegelreflexkamera.

Von diesem Moment an hat mich die Fotografie nicht mehr losgelaßen. Heute
fotografiere ich außchließlich mit digitalen Spielgelreflexkameras der
Marke Pentax und einer Kompaktkamera der Marke Fujifilm. Die eingesetzte
Objektivpalette umfaßt Zoom- und Festbrennweiten von 8 bis 400 mm. Dazu
kommt Zubehör für die Sport-, Tier-, Makro- und Panoramafotografie sowie
eine mobile Blitz- und Lichtanlage für die Portrait- und Produktfotografie.

Zu meinen Vorlieben zählen die Landschafts- und Tierfotografie sowie die
Reisefotografie. In diesen Bereich fällt auch die Makrofotografie. Weitere
sehr intereßante Bereiche sind das Abbilden von Architektur und Technik
sowie das Fotografieren von Veranstaltungen und Menschen. Offen bin ich für
(fast) jedes fotografische Projekt.

Um mich mit anderen Fotografen auszutauschen habe ich mich dem Deutschen
Verband für Fotografie (DVF), der Royal Photographic Socienty (RPS) und,
als Fördermitglied, der Gesellschaft Deutscher Tierfotografen (GDT)
angeschloßen.

10696 Besucher